Der Herrenwitz

Weiterlesen…

Reise mit der Schwiegermutter

Ein Mann fährt mit seiner ganzen Familie nach Israel, um die Orte zu besuchen, wo Jesus lebte und starb.

Während der Reise stirbt seine Schwiegermutter.

Der Bestatter in Tel Aviv erklärte ihm: „Sie können den Leichnam für 10.000.– € in die Heimat überführen lassen, oder aber die Schwiegermutter für 500,–€ hier in Tel Aviv bestatten lassen.“

Der Mann überlegt nicht lange und erklärt: „Sie wird überführt!“

Der Bestatter fragt: „Sind Sie sicher? Das ist ein verdammt hoher Preis und wir würden hier auch eine würdevolle Trauerfeier abhalten.“

Darauf der Mann: „Hören Sie: Vor mehr als 2000 Jahren wurde hier ein Mann beerdigt, der nach drei Tagen wieder auferstand. Das Risiko möchte ich nicht eingehen.“

Eine Polizistin

Eine Polizistin steht an der Kreuzung und regelt den Verkehr. Plötzlich merkt sie, dass sie ihre Tage bekommt.

Leider hat sie noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei, das ihr helfen könnte. In ihrer Not funkt sie die Wache an und bekommt den Kollegen Burkhard ans Funkgerät. Diesem sagt sie: „Hallo Burkhard, bitte tu mir einen Gefallen!“ Weiterlesen…

Pornonamen-Scherz

Falls mal langeweile herscht kopierst Du diese Liste und fügst sie in irgendwelche Gästebücher im Internet wieder ein. Lustig!

Hallo

Ihre Videothek bittet um die Rückgabe folgender Filme:

Affentanz im Negerarsch
Alarm im Darm 1-4
Al Caporno
Alice im Ständerland Weiterlesen…

Witz zum Freitag

Am Freitagvormittag.

Er zu Ihr: „Wollen wir uns ein schönes Wochenende gönnen?“

Sie: „Oh ja, das ist ja eine super Idee!“

Er: „Gut. Dann sehen wir uns am Montag wieder!“

Pech

Ein Mann lag einige Zeit im Koma, aus dem er ab und zu erwachte. Seine Ehefrau war Tag und Nacht an seinem Bett.

Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewusstsein war, bedeutete er ihr näher zu kommen.

Er flüsterte: „In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite. Als ich entlassen wurde, warst du für mich da. Als dann mein Geschäft Pleite ging, hast du mich unterstützt. Als wir das Haus verloren, du hieltest zu mir. Als es dann mit meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe. Weisst du was?“
Ihre Augen füllten sich mit Tränen der Rührung.

„Was denn, mein Liebling?“ hauchte sie.

„Ich glaube, du bringst mir Pech…“

Zwei Klagemauern

Klagemauer in Jerusalem

Klagemauer in Griechenland

Kettensägen-Kurs

Der Forstbetrieb Kirchberg Süd bietet vom 13.- 14. Mai 2011 für die Frauen (und Männer) einen Kettensägen-Intensivkurs im Niederental an.

Ausrüstungsgegenstände wie z.B. Schnittschutzhosen, etc. können mitgebracht werden, sind aber nicht zwingend erforderlich.

Zeckenimpfung wird jedoch empfohlen!

Letztens beim einkaufen

Ich ging mit meinem Vater (66) ins Einkaufscenter um neue Schuhe zu kaufen. Durch das Rumlaufen wurden wir hungrig und kamen zu dem Entschluss, etwas essen zu gehen. Ich bemerkte wie mein Vater ein junges Mädchen anstarrte, welches neben ihm sass Das Mädchen hatte ihre Haare wie ein Hahnenkamm hochfrisiert und in verschiedenen Farben – grün, orange, rot und blau gefärbt. Mein Vater konnte seinen Blick nicht von ihr abwenden. Weiterlesen…

Die Guttenberg-Tastatur

Ein Verkäufer auf ebay verkauft folgendes:

Ergonomisch optimierte Tastatur mit speziellem Guttenberg Tastaturlayout.

Sie bieten auf eine, unter arbeitsergonomischen Gesichtspunkten optimierte, Tastatur mit dem sogenannten „Guttenberg Tastaturlayout“. So ist ein angenehmes und entspanntes Arbeiten an z.B. Dissertationen mit nur zwei Fingern möglich – geübte Autoren meistern hiermit sogar einhändiges plagiieren. Treiber für die Tastatur sollten in allen im akademischen Umfeld genutzten Platformen (Windows/MAC/Linux) integriert sind.

Und das ist sie, die Guttenberg-Tastatur: