Waschbär frisst das Haus weg

Waschbär klaut Teppich

Eins!

Treten Braut und Bräutigam die Heimreise von der Hochzeit aus an.
Die Braut auf dem Pferd, der Bräutigam zu Fuss und den Ross führend.

Während dem Marsch kommt das Pferd aufgrund der unebenheiten auf dem Boden zum Stocken, kann das Gleichgewicht aber herstellen und fällt auch nicht!

Der Bräutigam zuckt eine Waffe aus seinem Anzug, stellt sich vor den Ross und flüstert leise: “ EINS “

Die Braut leicht verstört, aber dennoch ruhig!
Nach einiger Zeit passiert genau dasselbe und wieder kann das Pferd ohne grössere Probleme das Gleichgewicht herstellen, bleibt aber kurz stehen!

Der Bräutigam ,erneut die Waffe in der Hand, stellt sich davor, visiert das Pferd an und flüstert ganz ruhig: “ ZWEI “

Keine 5 Minuten später , auf Pflasterstein, kommt das Pferd erneut zum kurzen Stillstand und stockt!

Der Bräutigam stellt sich vor das Gaul, schaut ihm in die Augen, zieht die Waffe , flüster ein leises “ DREI “ und feuert den Todesschuss…

daraufhin schreit die Braut auf: „Sag mal hast du den verstand verloren ? Bist du eigentlich noch ganz normal ? Mit was für einem Idioten habe ich mich denn da eingelassen? Du kannst doch nicht einfach das Tier erschiessen! Ich lasse mich morgen scheiden!“

Der Bräutigam nimmt seine Waffe, stellt sich vor die Braut , visiert an, und flüstert : “ Eins „