So flucht man in der Schweiz